Kleinregion Waldviertler StadtLand

9 Gemeinden. 1 Region. Einzeln sind wir stark. Gemeinsam sind wir stärker.

9 starke Gemeinden - 1 Region. Wir, die neun Gemeinden Amaliendorf-Aalfang, Brand-Nagelberg, Gmünd, Großdietmanns, Hirschbach, Hoheneich, Kirchberg am Walde, Schrems und Waldenstein, haben uns zur Kleinregion Waldviertler StadtLand zusammengeschlossen, um an einem Strang zu ziehen. Um gemeinsam Visionen Realität werden zu lassen.

Top News

Meine Sommerferien - mein Ferien(s)pass


Liebe Kinder, liebe Eltern!

Erstmals gibt es in den 9 Gemeinden unserer Kleinregion ein gemeinsames Sommer-Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 12 Jahren. In jeder Gemeinde wird an einem Nachmittag im Juli und August ein unterhaltsamer Nachmittag angeboten, an dem ihr gemeinsam Spaß haben und das tolle Freizeitangebot vor eurer Haustür besser kennen lernen könnt. Egal ob kleine Naturliebhaberin, cooler Sportler oder begeisterter Feuerwehrmann – für jede/n von euch ist bestimmt etwas dabei. Und selbstverständlich gibt es bei jeder Veranstaltung auch eine leckere Jause.

Unser Angebot ist kostenlos und gilt für alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die in einer unserer 9 Gemeinden ihren Hauptwohnsitz haben.

Aus organisatorischen Gründen ist jede Veranstaltung auf max. 25 Kinder begrenzt. Macht mit bei unserem Ferien(s)pass - viele abwechslungsreiche Nachmittage in unseren Gemeinden erwarten euch!

Unter allen teilnehmenden Kindern verlosen wir tolle Preise!

Wir freuen uns auf euch!

Macht mit bei unserem Ferien(s)pass!

Foto: Stephanie Hofschläger/pixelio.de

Kleinregion Junior: Mein Baby ist unruhig - was nun?

Unruhezustände bei Babys und Kleinkindern waren am 11. April das Thema beim monatlichen „Kleinregion Junior“-Treffen der Kleinregion Waldviertler StadtLand, das dieses Mal im Seminarraum der Freiwilligen Feuerwehr Gmünd stattfand. Als Expertin war Ergotherapeutin und Stillberaterin Karin Opelka zu Gast.

Schreien, Klammern, Trotzen – es gibt wohl keine Eltern, die angesichts dieser Unruhezustände ihrer Kinder nicht schon einmal der Verzweiflung nahe waren. Dass dieses Thema bewegt und interessiert, zeigt auch die Tatsache, dass über 30 Mütter gekommen waren, um sich zu informieren und auszustauschen. Karin Opelka, selbst sechsfache Mutter und regelmäßige Veranstalterin von Stillgruppen, ging in ihrem Vortrag ausführlich auf mögliche Ursache von Unruhezuständen ein und gab hilfreiche Tipps, wie man als Eltern darauf reagieren kann – z.B. mit genauem Beobachten, dem Vermitteln von Nähe und Geborgenheit sowie Kontaktaufnahme mit Kinderarzt, Stillberaterin oder Hebamme, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Kleinregionsmanagerin Viktoria Prinz freut sich jedenfalls über die großartige Resonanz der jungen Mütter auf die Projektreihe „Kleinregion Junior“: „Unsere Veranstaltungen sind immer gut besucht und werden von den Eltern sehr gut angenommen“.



Nächster Termin bei „Kleinregion Junior“: Dienstag, 9. Mai, 9:00 Uhr: Trageberatung mit Karin Opelka im Saal der Raiffeisenbank in Hoheneich

Kleinregion Junior in Gmünd:

Karin Opelka referierte über Unruhezustände bei Babys und Kleinkindern (Foto: Viktoria Prinz)

Welser Messe 2017: 25 Jahre "Blühendes Österreich"

Rechtzeitig mit den warmen Temperaturen sorgte am vergangenen Wochenende die Messe Blühendes Österreich und Urlaub & Camping in Wels für einen perfekten Start in den Frühling. Rund 450 Aussteller präsentierten ihre Angebote dem oberösterreichischen Messepublikum.

Mit dabei waren jede Menge Urlaubs- und Reisetipps und Unterhaltung für Groß und Klein.
Die hohe Anzahl der Aussteller zeigt, daß eine Reise- und Urlaubsmesse für die Tourismusbranche und das Buchungsverhalten wichtig sind. Ganz besonders interessant wird eine derartige Messe dann, wenn diese in einer wirtschaftlich starken Region wie Oberösterreich stattfindet.

Mit einem Infostand dabei war auch die Kleinregion Waldviertler StadtLand. Die Besucher zeigten sich sehr interessiert an der Vielzahl der Freizeitmöglichkeiten in der Kleinregion rund um Gmünd.

Welser Messe 2017

Gerold Guttmann informiert die interessierten Besucher (Foto: privat)

Wir sind auch auf facebook vertreten!

00038473

Bilder und Impressionen